Wichtig!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 26. Oktober 2020 gilt für alle Schülerinnen und Schüler auch während des Unterrichts wieder die Maskenpflicht. Schülerinnen und Schüler, die keine Maske tragen dürfen am Unterricht nicht teilnehmen. Sorgen Sie / sorgt bitte dafür, dass immer eine Mund-Nase-Bedeckung vorhanden ist, ggf. auch eine zweite Maske, da in der Vergangenheit immer wieder Masken kaputtgegangen sind.

Darüber hinaus sollen die Klassenräume regelmäßig gelüftet werden. Da die Jahreszeit kältere Temperaturen erwarten lässt, sollte auch jeder auf angemessene Kleidung achten, damit es nicht zu Erkältungskrankheiten kommt.

Schülerinnen und Schüler, die Krankheitssymptome zeigen dürfen für mindestens 48 Stunden nicht am Unterricht teilnehmen.

Den Präsenzunterricht können wir nur dann aufrechterhalten, wenn alle Beteiligten sich an die Hygienemaßnahmen und -regeln halten. Wir bauen auf die Mitarbeit sowohl der Eltern als auch der Schülerinnen und Schüler, damit wir dies erreichen können.

Vielen Dank für Ihre/eure Mithilfe.

 

„Infoplattform Familien zuhause“Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche,    

 

 

 

 

durch die Kontaktsperre, die wenigen Möglichkeiten Familien und Freunde zu treffen und das enge Zusammenleben entstehen oft Konflikte und Ängste in den Familien. Auch Langeweile kann dazu beitragen, dass sich Geschwister streiten, Eltern genervt sind und sich daraus angespannte Situationen entwickeln.

Viele Familien stellen sich die Fragen: Was passiert mit Kindergarten und Schule?, Was geschieht mit der Arbeit?, Was können wir gegen Langeweile tun?, Wie können wir Unterstützung bekommen, wenn es in der Familie Probleme gibt?

Die „Infoplattform Familien zuhause“ bietet auf der Internetseite der Stadt Bottrop unter dem Button „Infos zu Corona“ drei Bereiche an: www.bottrop.de

  1. Beratungstelefon zu vielen Fragen
  2. Interaktive Angebote und Kontakte zu Jugendeinrichtungen
  3. Infobox mit vielen interessanten Beiträgen (Filme, Infos, Tipps)

Für zugewanderte Familien gibt es die Möglichkeit, einen Übersetzer telefonisch einzuschalten. Sie können sich auch an die Stellen wenden, die ihnen aus der Nachbarschaft bekannt sind.

Weitere Informationen finden sie unter:

Aktuelles & Elterninformationen & Flyer.

Ebenfalls werden die Klassenlehrer aktuelle Informationen weitergeben.

Willkommen

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen über unsere Schule, den Unterricht, das Schulleben und über weitere Themen aus dem Umfeld der Schule. Alle am Schulleben beteiligten Gruppen sind vertreten. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

…MAN MUSS AUSDAUER HABEN UND VOR ALLEM ZUTRAUEN ZU SICH SELBST…

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Montag, 24. August 2020 nehmen wir den Unterricht an unserer Schule wieder auf. Allerdings wird bis zum 2. September 2020 ein veränderter Stundenplan gelten.

Wann Ihre Kinder am Montag zum Unterricht erscheinen müssen, wird Ihnen von den Klassenlehrerinnen/Klassenlehrern mitgeteilt.

Den ausführlichen Stundenplan für die beiden Wochen bis 2. September erhalten sie dann am Montag.

Wir versuchen alle Klassen möglichst gleichmäßig zu beschulen, so dass keine zu großen Defizite entstehen können.

Zur Zeit nicht erteilter Unterricht wird im Distanzunterricht erteilt.

Wir sind zuversichtlich, dass ab dem 3. September der Unterricht wieder in vollem Umfang stattfinden kann.

 

Schulleitung und Kollegium der Marie-Curie-Realschule